Navigation
Malteser in Ostbevern

Mit den Maltesern in die neue Saison

In Ostbeverns Ortsteil Brock findet wieder der „Treff im Speicher“ statt.

12.11.2019

Westfälische Nachrichten - 12. November 2019

Am kommenden Donnerstag, 14. November, startet wieder der „Treff im Speicher“. Dieses regelmäßige Treffen wird in den nächsten fünf Monaten immer am zweiten Donnerstag eines Monates stattfinden. Beginn ist immer um 19.30 Uhr. Getreu dem alten Motto „Im Speicher brennt wieder Licht“ sollen diese Abende in den dunklen Wintermonaten zum gemütlichen Beisammensein einladen.

In dieser Woche brennt sozusagen „Blaulicht“ im Bröcker Dorfspeicher, denn zu Beginn der neuen Saison wird der Malteser-Hilfsdienst Ostbevern-Brock die Türen des Speichers öffnen. Diesen Termin möchten die Malteser dazu nutzen, allen interessierten Besuchern eine Einweisung in die Benutzung eines Laien-Defibrillators zu geben. Ein solches Gerät wurde im ersten Quartal dieses Jahres von der Gemeinde Ostbevern angeschafft und am Mehrzweckgebäude neben dem Sportplatz im Ortsteil Brock angebracht. Somit befindet sich der „Defi“, auch AED (Automatisierter externer Defibrillator) genannt, in direkter Nachbarschaft zum Dorfspeicher-Brock. Daher bietet sich dieser Termin hervorragend für Einweisung an, heißt es in der Ankündigung.

Einige Mitglieder der Bröcker Ortsgruppe des Malterser-Hilfsdienstes werden einen kleinen Einblick in die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) geben. Eine solche HLW aus dem Bereich der Ersten Hilfe kann mit einem Laien-Defibrillator kombiniert werden. Das Gerät wirkt unterstützend, ersetzt aber nicht die Maßnahmen des Helfers. Der AED kann aber maßgeblich zu einer effektiveren Herz-Lungen-Wiederbelebung beitragen. Wie der Name schon sagt, ist der „Defi“ speziell für Laien ausgelegt und kann somit von jedem bedient werden. Das Gerät unterstützt den Ersthelfer durch eine automatisierte Sprachsteuerung bei der Benutzung. Wie hier im Einzelnen vorgegangen werden soll, zeigen die Malteser allen Interessierten anhand eines Training-AEDs und einer Übungspuppe. Der Clou an dieser Veranstaltung: Jeder der möchte, kann bei der Trainingsausführung selber üben.

Die Handhabung eines AEDs ist schon seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil eines jeden Erste-Hilfe-Kurses. Da die Nutzung dieser Geräte wichtig ist und sich bewährt hat, haben die „Defis“ an immer mehr öffentlichen Plätzen Einzug gehalten – und nun eben auch im Ortsteil Brock. Jeder, der interessiert ist und dessen Erste-Hilfe-Kurs vielleicht schon längere Zeit zurückliegt, hat die Möglichkeit, sich mit einem AED vertraut zu machen und das dazu noch in geselliger und gemütlicher Runde. Die Veranstalter freuen sich auf den Start in die neue Saison und auf eine rege Teilnahme.

Weitere Informationen

Malteser Ostbevern : DKM  |  DKM Darlehnskasse Münster  |  IBAN: DE49400602650140101744  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM