Navigation
Malteser in Ostbevern

Der Schulsanitätsdienst

Pro Jahr erleidet jeder elfte Schüler einen Unfall in der Schule. Gut, wenn schnell jemand da ist und das Richtige tut. Die Schulsanitäter der Malteser kennen sich aus. Wenn etwas passiert, kümmern sie sich um die Erstversorgung des Patienten und rufen den Rettungsdienst, falls notwendig. 

Schulsanitäter sind Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag Verantwortung übernehmen: während des Unterrichts, in den Pausen, bei Sportfesten und großen Schulveranstaltungen.

Der Schulsanitätsdienst an der Josef-Annegarn-Schule in Ostbevern

An der Josef-Annegarn-Schule in Ostbevern besteht der Schulsanitätsdienst aus insgesamt 46 SchülerInnen der Klassen 8  bis 10, von denen die SanitäterInnen der Klasse 8 gerade ihre Ausbildung beenden konnten und nun zusammen mit den anderen HerlferInnen die Pausendienste besetzen. In regelmäßigen Fortbildungen frischen die SchulsanitäterInnen immer  wieder ihre Fachkenntnisse auf. Die SSDler der Josef-Annegarn-Schule nehmen freiwillig und mit sehr großer Motivation am  Schulsanitätsdienst teil.

Der Schulsanitätsdienst an der Loburg Ostbevern

Der Schulsanitätsdienst an der Loburg Im Schulsanitätsdienst der Loburg sind 50 Schülerinnen und Schüler der Klasse/ Stufe 7 – Q2 aktiv.  Alle haben eine erweiterte Erste-Hilfe-Ausbildung durchlaufen, in der sie sich ein halbes Schuljahr lang  einmal wöchentlich getroffen haben. Die meisten SchulsanitäterInnen besuchen momentan die Klassen 7 und 8.  Sie konnten zu Beginn des Schuljahres freiwillig das Fach „Ausbildung zum Schulsanitäter“ wählen.  Alle SchulsanitäterInnen nehmen an regelmäßigen Fortbildungen teil. Die Hauptaufgabe der SSDler besteht in der  Besetzung der Pausendienste, der 8.+9.-Dienste und des Sportfestes. Während der Pausen können sich verletzte  SchülerInnen an den Sanitätsdienst wenden, der neben dem Sekretariat auf seinen Einsatz wartet. Jede Pause wird von einer anderen Sanitätsgruppe besetzt. Wenn es einen Unfall/ eine Verletzung in der 8.+9.  Stunde gibt, dann werden die SSDler, die Bereitschaft haben, aus ihrem Klassenraum geholt, um Hilfe zu leisten. Beim Sportfest gibt es sowohl eine zentrale Anlaufstelle für verletzte oder erschöpfte SportlerInnen als auch einen  mobilen Sanitätstrupp, der auf dem Gelände Hilfe leistet, falls notwendig. Zurzeit nimmt unser Schulsanitätsdienst am  Wettbewerb „Malteser Schulsanitätsdienstpreis 2017“ teil und dreht einen Film über Erste-Hilfe-Einsätze an unserer Schule. Alle SchülerInnen sind motivierte Helfer und begeisterte Malteser-SchulsanitäterInnen.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Melanie Brüske
Ortsjugendsprecherin

E-Mail senden

Weitere Informationen

Malteser Ostbevern : DKM  |  DKM Darlehnskasse Münster  |  IBAN: DE49400602650140101744  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM